Archiv
10.08.2016, 12:00 Uhr | K. Bertholdes-Sandrock
Rot-Grün vernachlässigt Berufsbildende Schulen
Bertholdes-Sandrock kritisiert mangelhafte Unterrichtsversorgung

„Rot-Grün ist verantwortlich dafür, dass die Berufsbildenden Schulen (BBS) in Niedersachsen unter erheblichem Lehrermangel leiden. Der Landesdurchschnitt der Unterrichtsversorgung ist im Vergleich zum Vorjahr noch einmal gesunken. Auch die Lüneburger Berufsschulen sind betroffen“, kritisiert CDU-Landtagsabgeordnete Karin Bertholdes-Sandrock die unzureichende Unterrichtsversorgung dort. Der Durchschnittswert liege niedersachsenweit inzwischen nur noch bei 88,6 Prozent. „Die Lüneburger BBS II hatte den schlechten Landesdurchschnitt bereits vor zwei Jahren und liegt jetzt bei miesen 83,5 Prozent – ein Skandal! Auch die BBS III kommt mit 88,3 Prozent nicht einmal auf den schlechten Landesdurchschnitt. Da muss man sich wirklich Sorgen machen“, so die Abgeordnete.

„Schuld daran ist die verfehlte Schulpolitik von Ministerin Heiligenstadt“, so Bertholdes-Sandrock weiter. „Leider sieht die Kultusministerin weiter tatenlos zu. Auch Hilferufe namhafter Unternehmen, die befürchten, dass ihre Nachwuchskräfte an den Berufsschulen keine vernünftige Bildung mehr erhalten, verhallen ungehört“, stellt die Abgeordnete fest. Vor zwei Jahren habe Kultusministerin Heiligenstadt den BBS die Stellenbewirtschaftung für Lehrkräfte entzogen. „Dieser gravierende Eingriff in die Eigenverantwortung der Schulen hat nur Unruhe gebracht, sich aber nicht positiv auf die Unterrichtsversorgung ausgewirkt“, meint Bertholdes-Sandrock. Die Ministerin müsse diese falsche Entscheidung zurücknehmen und den Schulen die Hoheit über die Stellenplanung zurückgeben.

Außerdem fordert Bertholdes-Sandrock, dass die Landesregierung umgehend ein Konzept zur Sicherung der Unterrichtsversorgung vorlegen müsse. Seit der Regierungsübernahme von Rot-Grün verharre die Unterrichtsversorgung bei historisch niedrigen Werten, teilt Bertholdes-Sandrock mit, die auf die Antwort der rot-grünen Landesregierung auf eine Anfrage der CDU-Landtagsfraktion verweist. Die landesweite BBS-Unterrichtsversorgung habe in den beiden vorhergehenden Legislaturperioden, in denen CDU-Minister das Kultusministerium führten, nie unter 90 Prozent gelegen.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Wahlkreis Elbe, Niedersachsen MdL  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 18847 Besucher